Integrationskurse

Die vhs Hannover Land führt Deutschkurse für Zugewanderte (Integrationskurse) durch.
Die Deutschkurse werden in der Regel in Vollzeit (Unterricht fünfmal wöchentlich) angeboten.
Alle, die nach dem Zuwanderungsgesetz zur Teilnahme an einem Integrationskurs berechtigt oder verpflichtet sind, können sich dafür bei der vhs Hannover Land anmelden.
 
Der Integrationskurs umfasst insgesamt 600-1200 Unterrichtsstunden:
  • Der Basissprachkurs (300 Unterrichtsstunden) schließt mit einer Zwischenprüfung ab.
  • Der Aufbausprachkurs (300 Unterrichtsstunden) schließt mit der Prüfung "Deutschtest für Zuwanderer" ab.
  • An die Sprachkurse schließt ein Orientierungskurs (100 Unterrichtsstunden) an, der über die Bundesrepublik Deutschland informiert und ebenfalls mit der Prüfung "Leben in Deutschland" abschließt.
Vor Kursbeginn wird eine Einstufung durchgeführt.
Die vhs Hannover Land hilft beim Ausfüllen der Antragsformulare, die bei der VHS bereit liegen.
Neue Integrationskurse beginnen nach Bedarf.

Drucken E-Mail

Sprechstunden (Deutsch-/Integrationskurse)