Gemeinsam was erleben! - Programmheft 1-2020

Corona-Virus: Hinweise Ihrer VHS

ACHTUNG! Aufgrund der aktuellen Nachrichtenlage bezüglich des neuartigen Corona-Virus hat die Geschäftsführung der vhs Hannover Land Folgendes entschieden:

Zum Schutz aller Beteiligten unterbrechen wir ab dem 14. März 2020 unsere Kurse, Veranstaltungen und alle weiteren Maßnahmen bis einschließlich des 18. April 2020.

Unsere VHS-Geschäftsstellen bleiben vorerst für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind weiterhin telefonisch und per E-Mail unter den im Programmheft angegebenen Telefonnummern bzw. E-Mail-Adressen für Sie erreichbar. Darüber hinaus können Sie uns unter unserer zentralen Rufnummer 05032 9819-80 anrufen, die derzeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr besetzt ist.

Aktuelle Informationen finden Sie stets hier auf unserer Website.

Die vhs Hannover Land wünscht Ihnen viel Gesundheit. Wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

So können Sie sich am besten schützen:

  • regelmäßiges, gründliches Händewaschen mit Seife

  • Hände aus dem Gesicht fernhalten

  • Händeschütteln vermeiden

  • in ein Taschentuch bzw. in die Armbeuge husten oder niesen, dabei Abstand von anderen Personen halten

  • im Krankheitsfall Personenkontakt vermeiden und zuhause auskurieren

Leichte Sprache: Coronavirus - Informationen in leichter Sprache

Important facts about the new coronavirus in 15 different languages: Click here

Bitte beachten Sie die Hygieneempfehlungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (www.infektionsschutz.de).

Herzlich willkommen
bei der vhs Hannover Land
 
Das neue Hauptprogrammheft 1. Halbjahr 2020 und die neuen Sonderprogramme sind online verfügbar! Sie haben die Möglichkeit, sich gleich zu Ihren Wunschveranstaltungen anzumelden und sich somit einen Platz zu sichern. Die neuen gedruckten Programmhefte werden ab dem 8. Januar 2020 an Teilnehmende der letzten vier Semester per Post verschickt. Darüber hinaus werden sie dann auch in unseren Geschäftsstellen sowie in vielen stark frequentierten Einrichtungen und Geschäften ausgelegt, so z. B. an den folgenden Stellen: Burgwedel
Burgwedel
  • Bäckerei Bosselmann, Hannoversche Str. 6
  • Bücherei, Von-Alten-Str. 9
  • Rathaus Burgwedel, Fuhrberger Str. 4
  • REWE, Fuhrberger Str. 8
  • Schreibwaren Böhnert, Im Mitteldorf 4
  • Sparkasse, Am Ortfelde 67, Wettmar
  • Sparkasse, Im Mitteldorf 4
  • Tabak-Schulz, Von-Alten-Str. 11
  • VHS-Geschäftsstelle, Auf dem Amtshof 8
  • Volksbank, Hannoversche Str. 6
, Garbsen
Garbsen
  • Bäckerei Haubenreißer, Rote Reihe 21
  • Cinestar, Kino, Rathausplatz 2
  • Edeka, Infotisch, Planetencenter
  • Jibi Markt, Siemensstr. 55
  • Rathaus, Rathausplatz 1
  • Real Supermarkt, Havelser Str. 10
  • Sparkasse, Am Hasenberge 7
  • Stadtbibliothek, Rathausplatz 13
  • VHS-Geschäftsstelle (Planetencenter), Planetenring 35
, Neustadt
Neustadt
  • Buchhaltung Biermann, Wunstorfer Str. 4
  • Buchhaltung Frerk, Windmühlenstr. 28
  • Edeka, Landwehr 68
  • Famila, Rudolf-Diesel-Ring 30
  • Leine-Zeitung, Am Wallhof 1
  • Neustädter Zeitung, Marktstr. 3
  • Rathaus, Nienburger Str. 31
  • REWE, Siemensstr. 2
  • Sparkasse, Marktstr. 34
  • VHS-Geschäftsstelle, Suttorfer Str. 8
  • VHS-Weiterbildungszentrum, Goethestr. 11/13
, Wedemark
Wedemark
  • Buchhandlung von Hirschheydt, Am Langen Felde 5-7
  • Edeka-Markt Poppe, Marktstr. 3
  • ESSO-Tankstelle, Kaltenweider Str. 29
  • Gartencenter Klipphahn, Scherenbosteler Str. 70
  • Post/Lotto, Walsroder Str. 2
  • Rathaus Wedemark, Fritz-Sennheiser-Platz 1
  • Stoll‘s Hofladen, Langenhagener Str. 4
  • VHS-Geschäftsstelle, Am Mühlenberg 15
, Wunstorf
Wunstorf
  • Arbeitsamt, Gerhart-Hauptmann-Str. 12-14
  • Bürgerbüro Wunstorf, Südstr. 1
  • Bücher Weber, Lange Str. 20-22
  • JobCenter, In den Ellern 9
  • Marktkauf Wunstorf, Hagenburger Str. 20
  • Raiffeisen Markt, Schwalenbergstr. 44
  • Steinhuder Meer Tourismus GmbH, Meerstr. 15-19
  • VHS-Geschäftsstelle, Kirchplatz 2, Luthe
Auf Anfrage unter Telefon 05032 9819-80 schicken wir Ihnen das gedruckte Programmheft ab dem 13. Januar 2020 auch gerne per Post zu.

Hauptprogrammheft Kita-Sonderprogramm
für Fachkräfte der Elementar- und Krippenpädagogik
Arbeitswelt-Sonderprogramm
Seminare für Unternehmen
und ihre Mitarbeitenden
Qualifizierungsangebote 
Berufliche Bildung
    
Hauptprogrammheft 1. Halbjahr 2020
Kita-Sonderprogramm 2019-2020
Sonderprogramm Arbeitswelt 1-2020
Qualifizierungsangebote Berufliche Bildung

VHS-Theatergruppe: Mordstheater im Damenclub

780 0783kom

Die Theatergruppe der vhs Hannover Land befindet sich derzeit mitten in der Spielzeit ihres aktuellen Theaterstücks "Mordstheater im  Damenclub von Marquise Crossing". Das Stück lockt die Zuschauenden mit viel Humor und Spannung.



Nach der sehr erfolgreichen Aufführung eines bekannten Oscar Wilde Stückes im Frühjahr 2019, probt die Theatergruppe der VHS Hannover Land seit September 2019 mit dem „Mordstheater im  Damenclub von Marquise Crossing“ , einem Stück aus den USA, für die Spielzeit 2020. Bettina Arlt hat die Vorlage des Stückes „Der Damenclub von Marquise Crossing und sein erster Mordversuch“ von Patt Cook in die deutsche Fassung gebracht. Anschließend hat der Spielleiter Martin Bossert es für die Theatergruppe arrangiert. Das Stück nimmt den Zuschauer mit auf die  unterhaltsame Suche nach  einem geeigneten Bühnenwerk für den Damenclub der schönen Künste, und zeigt dem Publikum, dass dessen Planung alles andere als einfach ist. Das Stück sprüht mit seinen originellen Charakteren vor Humor, und verspricht neben viel Spannung auch ein originellen Einblick in die Welt des Theaters. Die Premiere des neuen Theaterstücks fand am 22. Februar in der Aula des Gymnasiums Neustadt statt. "Die bisherigen Aufführungen in Neustadt und Wunstorf liefen sehr gut, keine Patzer und ein begeistertes Publikum", sagt Martin Bossert, VHS-Theaterleiter.

780 0808komIn der Probephase stand neben der Textarbeit die intensiven Auseinandersetzung der Darsteller mit den jeweiligen Charakteren im Fokus. Dazu wurden im Rahmen eines Workshops, mit Hilfe der professionelle Unterstützung einer studierten Schauspielerin, Rollenbiographien ausgearbeitet. Um die gesetzten Ziele in der besonders kurzen Probezeit von nur 5 Monaten zu erreichen, wurden schon in einer frühen Probenphase zwei Übungseinheiten pro Woche angesetzt. Die meisten Darsteller des Ensembles verfügen bereits über mehrjährige Bühnenerfahrung, doch auch sie mussten diesmal feststellen, dass das Einstudieren der vielen verschiedenen Szenen mit ihren kurzen Dialogen, sowie deren Zusammenspiel zu einem temporeichen Gesamtwerk, volle Konzentration und ganze  Energie erfordert. Die Gruppe zeigt auch diesmal wieder bei den Proben viel Eifer, Freude und Einsatzbereitschaft, und verspricht dem Publikum damit ein tolles Bühnenwerk, das mit knapp 120 Minuten auch deutlich kürzer ist als die letzten beiden Aufführungen. Ein herzliches Dankeschön geht bereits an dieser Stelle an die Deisterbühne Barsinghausen und an die Laienspielgruppe Großenheidorn, welche erneut die Kostüme bzw. die Staffage für das Bühnenbild stellen.

Das Publikum darf sich auf eine spannende, unterhaltsame und in manchen Zügen groteske Geschichte rund um die Planungen im Damenclub von Marquise Crossing und seine skurrilen Geschichten freuen. Beste Unterhaltung ist garantiert. Der Eintritt kostet 12,00 €, ermäßigt 8,00  €. Die weiteren Aufführungen finden jeweils ab 20 Uhr hier statt: IGS Garbsen, 07.03./ Gymnasium Großburgwedel, 28.03. Wir freuen uns auf Sie!

Fotos: (c) Harald Möller

Drucken E-Mail

Kursvorschläge

Meditation in Ruhe und Bewegung
Neustadt; So. 19.04., 14:30-18:30 Uhr; 32,00 €
A940137
Weitere Informationen
 
LQW
LQW ArtSet
AZAV 
GUTcert
Gutschein
VHS-Gutschein verschenken

Social Media

vhs Hannover Land

Suttorfer Str. 8
31535 Neustadt a. Rbge.
Telefon:  05032 9819-80 
Fax: 05032 9819-98
E-Mail: info@vhs-hannover-land.de

Öffnungszeiten

Mo. - Do.:  09:00 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.:  13:00 - 15:00 Uhr
Fr.:  09:00 - 12:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.